Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Aktive Themen
ETS2 / Rusmap & Co
Forum: Spiel-"Zeug"
Letzter Beitrag: Fnups
04.02.2021, 20:30:34
» Antworten: 0
» Ansichten: 1.029
In 5 Schritten zur selbst...
Forum: Kopfzirkus
Letzter Beitrag: Fnups
22.04.2020, 13:02:34
» Antworten: 4
» Ansichten: 16.253
A.C.H. - Aborea Heldeners...
Forum: Spiel-"Zeug"
Letzter Beitrag: Fnups
07.10.2019, 07:59:10
» Antworten: 0
» Ansichten: 3.837
Norwegen / nettes YT-Fund...
Forum: Kopfzirkus
Letzter Beitrag: Fnups
21.07.2018, 19:41:28
» Antworten: 0
» Ansichten: 4.081
Freier Lesestoff
Forum: Kopfzirkus
Letzter Beitrag: Fnups
18.07.2018, 08:33:59
» Antworten: 0
» Ansichten: 2.927
Link-Sammlung
Forum: Kopfzirkus
Letzter Beitrag: Fnups
18.07.2018, 08:08:34
» Antworten: 0
» Ansichten: 3.100
[Link] Spass gesucht?
Forum: Kopfzirkus
Letzter Beitrag: Fnups
17.07.2018, 08:50:32
» Antworten: 0
» Ansichten: 3.004
Quake 2
Forum: Spiel-"Zeug"
Letzter Beitrag: Fnups
08.07.2018, 19:44:56
» Antworten: 2
» Ansichten: 7.893
Forenupdate
Forum: Kopfzirkus
Letzter Beitrag: Fnups
05.07.2018, 15:10:50
» Antworten: 0
» Ansichten: 3.300
X: Rebirth nach 5 Jahren ...
Forum: Kopfzirkus
Letzter Beitrag: Fnups
26.06.2018, 04:31:21
» Antworten: 0
» Ansichten: 3.477

 
Information Forenupdate
Geschrieben von: Fnups - 05.07.2018, 15:10:50 - Forum: Kopfzirkus - Keine Antworten

Nein, ihr habt nichts am Auge, es gibt wirklich ein neues Forum.  :D
Warum? Zum einen gab es hostsseitig ein sattes PHP-Update und zum anderen war das letzte Update von FluxBB 2016. Es musste was Neues her.

Aaaalso...

Das Theme des bisherigen Boards wurde ursprünglich von Shyguy80bln hingefeilt. An seine Arbeit angelehnt ist das Neue.

Es konnte fast der komplette Datenbestand rübergenommen werden, es gab nur drei Ausnahmen. Das waren Spam-Threads von Ghetto, aber er hat sich ja schon lange löschen lassen. Andere Kollateralschäden gabs nicht.

Bestehende Accounts wurden importiert.

Die einzelnen Boards wurde etwas umsortiert, ansonsten alles wie gehabt.

In den nächsten Tagen wird es eventuell noch kleinere Änderungen geben, aber nichts gravierendes.

Sollten Fehler auftreten, bitte mitteilen :)

Drucke diesen Beitrag

Games X: Rebirth nach 5 Jahren probiert
Geschrieben von: Fnups - 26.06.2018, 04:31:21 - Forum: Kopfzirkus - Keine Antworten

2013 erschienen, das Release hatte mehr Bugs als Features und die Benutzerführung war wohl grottig. Damals hab ich es vermieden, obwohl ich die X-Reihe prinzipiell mag. Anno 2018 - 5 Jahre später - hat Egosoft angeblich das meiste ausgebessert, zumindest wenn man den Aussagen diverser Fanbois glauben darf.

Rebirth war 06/2018 im Steam-Sale. Flugs zugeschlagen, knapp 13 Euro sind ok, und die 7 GB installiert. Spiel startet und stürzt nicht ab, dass ist schonmal ein gutes Zeichen. Rein in die Einstellungen, VSync einschalten, Bildschirm zeigt kurz den Desktop, da wird wohl die Grafikengine kurz neu gestartet, kein Problem.
Grafik von "mittel" auf "hoch" umgestellt. Kurz Desktop, Rebirth wird wieder angezeigt und... nichts geht! Crash! Dabei war ich noch nichtmal im Spiel. Schon in den Settings hängt es sich auf - mir fällt momentan kein Spiel ein, das dort schon Probleme hatte! Nichtmal zu DOS-Zeiten.

Aber ok, da wird nicht weiter rumgedoktert.
Refund beantragt.
Adios Egosoft.
NIE WIEDER!

Drucke diesen Beitrag

Information Win 10, Nvidia, Steam und die Meldung "wird ausgeführt" nach Spielende
Geschrieben von: Fnups - 20.06.2018, 07:54:23 - Forum: Kopfzirkus - Antworten (1)

Kurz zur Vorgeschichte. Meinen Hauptrechner hat es 09/2017 zerlegt, also musste was Neues her. Es wurde ein bisschen Hardware gekauft, aber die Kohle reichte nicht ganz ;-) Ok, nicht schlimm, lassen wir erstmal die 3d-Karte weg.
Wird halt ein bisschen mit dem Intel-Chipsatz des Mainboards gedaddelt, mit reduzierten Details liefen übrigens erstaunlich viele Spiele.

Wärend der 3d-kartenlosen Zeit hab ich natürlich auch Steamgames gezockt und hatte NIE Probleme ein Spiel zu beenden, das in Steam jedoch weiter mit "wird ausgeführt" wurde. NIE!

Dann kam eine GTX 1060 mit 6 GB rein und die Probleme fingen an. Die einzige Schnellabhilfe war, Steam zu beenden und neu zu starten. Unglaublich nervtötend!

Es muss also an Nvidia liegen.

Zuerst hab ich die Datensammelsystem namens "GeForce Experience" über die Systemsteuerung deinstalliert. Ein kurzer Test ohne Reboot brachte jedoch keine Besserung. Im Anschluss wurden noch die beiden Treiber für "3d Vision" (hab ich eh nicht und möchte ich auch nicht) sowie der "HD Audio Treiber" gehimmelt.

Letzterer bestand auf einen Reboot. Ok, getan.

Steam gestartet, eins der Problemspiele (Signal from Tölva) gestartet, beendet und VOILA, ES GEHT!  :D


Zusammengefasst:
1) uninstall GeForce Experience
2) uninstall 3d Vision
3) uninstall HD Audio Treiber
4) Reboot

Es blieben nur die Treiber der Karte und PhysX übrig, alles andere habe ich entfernt.


GeForce Experience soll die Leitung bei einzelnen Spielen optimieren, sammelt aber im Hintergrund Daten. Man kann die Telemetrie auch separat abschalten, wer es genauer wissen möchte:
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Gef...n-1212895/
Besser und einfacher ist es, das Ding komplett runterzuschmeissen.

Der Audiotreiber wird nur benötigt, wenn ein Spiel(!) über das HDMI-Habel über die Monitorlautsprecher Sound wiedergeben soll. Systemklänge laufen über einen eigenen Treiber. Die meisten haben aber mit Sicherheit ein eigenes Soundsystem mit passenden Boxen angeschlossen und qüälen sich nicht mit fiepsenden Monitorlautsprechern.

3D Vision ist eine Brillenlösung von Nvidia, die 3D verspricht. Nähere Infos direkt beim Hersteller:
http://www.nvidia.de/object/buy-3d-visio...es-de.html
Der Spaß kostet irgendwas im unteren dreistelligen Bereich, Amazon sagt dazu: https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=geforce+3d+vision

Drucke diesen Beitrag

Video Antarktika - Minecraft-Serie vom ZDF auf YT
Geschrieben von: Fnups - 24.11.2017, 13:06:54 - Forum: Kopfzirkus - Keine Antworten

Auf der Northern Star erreicht Ärztin Myra Johnson die von der Welt abgeschottete Forschungsstation Antarktika III auf dem ewigen Eis der Antarktis. Was sie noch nicht weiß: Unter dem Eis schlummert ein gefährliches Geheimnis. Neben einem kettenrauchenden Affen besteht die Besatzung, auf die sie stößt, fast nur aus Männern – nicht besonders geschickt im Umgang mit Frauen. Vom Stationsleiter, dem sie assistieren soll, fehlt jedoch jede Spur.

________________________________________________

Jeden Donnerstag eine neue Folge. Hier abonnieren und keine Folge verpassen: https://go.funk.net/antarktika

Drucke diesen Beitrag


| Nutzungsbedingungen | Richtlinien | Datenschutz | Impressum | Cookie-Infos |
Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016